Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

78-Jähriger hantiert mit Schusswaffe auf seinem Balkon

dpa/lsw Hildrizhausen.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Hildrizhausen (Kreis Böblingen) hat die Polizei Waffen und Munition beschlagnahmt. Laut Zeugenaussagen hatte der 78-jährige Bewohner auf seinem Balkon mit einer Schusswaffe hantiert und mehrere Menschen bedroht. Die Beamten nahmen Kontakt zu dem Mann auf, der zugab, eine Schreckschusswaffe zu besitzen. Bei der Durchsuchung entdeckten die Beamten am Sonntag neben der Schreckschusswaffe eine scharfe Schusswaffe, Munition und ein Schild der Forstverwaltung. Die Gegenstände wurden beschlagnahmt. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen illegalen Besitzes einer Schusswaffe, Bedrohung und Fundunterschlagung, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Zum Artikel

Erstellt:
3. August 2020, 16:01 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!