Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

78-Jähriger missachtet Vorfahrt: Lebensgefährlich verletzt

dpa/lsw Gaggenau.

Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/Archivbild

Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/Archivbild

Ein 78 Jahre alter Mann hat in Gaggenau (Kreis Rastatt) die Vorfahrt missachtet und ist mit seinem Auto in einen anderen Wagen gefahren. Bei dem Zusammenstoß am Samstagmittag sei der Senior lebensgefährlich verletzt worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Unfallverursacher war demnach nicht angeschnallt. Der 31 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens erlitt schwere Verletzungen. Rettungswagen brachten die Männer in Kliniken. Warum der 78-Jährige nicht auf die Vorfahrt achtete, war zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juli 2019, 10:13 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Wieder ein Buga-„Karl“ verschwunden

dpa/lsw Ingelfingen. Erneute Entführung von Bundesgartenschau-Maskottchen „Karl“: Diesmal ist ein pinkfarbener Riesenzwerg von seinem Platz am Ortseingang... mehr...