83 Jahre alter Autofahrer kracht in drei parkende Fahrzeuge

dpa/lsw Kornwestheim.

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Ein 83 Jahre alter Mann hat während seiner Autofahrt durch Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg) drei parkende Fahrzeuge beschädigt. Wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag sagte, habe der Senior vermutlich Gas- und Bremspedal verwechselt. Dadurch habe er die Kontrolle über sein Auto verloren, die drei geparkten Fahrzeuge gestreift und beschädigt. Verletzt wurde bei dem Crash niemand. Der Wagen des Seniors sei nach dem Unfall am Samstag nicht mehr fahrbereit gewesen. Die Polizei schätzte den Schaden auf etwa 26 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Dezember 2019, 11:55 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Sorge um heimische Streuobstwiesen

dpa/lsw Konstanz. Der Grünen-Landtagsabgeordnete Martin Hahn hat mehr finanzielle Unterstützung für Streuobstwiesen gefordert. Die staatliche Streuobst-Förderung... mehr...