Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

86-jähriger Motorradfahrer verunglückt

.

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Schelklingen dpa/lsw) - Ein 86 Jahre alter Motorradfahrer ist bei Schelklingen (Alb-Donau-Kreis) verunglückt und schwer verletzt worden. Der Mann verlor nach einer Mitteilung der Polizei vom Ostersonntag in einer Linkskurve die Kontrolle über seine Maschine. Das Motorrad krachte am Samstag in die Leitplanke. Der Fahrer rutschte über die Fahrbahn und kam an der linken Böschung zum Liegen. Er wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Am Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
12. April 2020, 12:17 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!