Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

86-jähriger Radfahrer von Auto erfasst und schwer verletzt

dpa/lsw Rastatt.

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild

Ein 86 Jahre alter Radfahrer ist in Rastatt von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Mann sei von dem Auto eines Lieferdienstes erfasst und zu Boden geworfen worden, teilte die Polizei am Samstagabend mit. Er kam mit „schwersten Verletzungen“ in ein Krankenhaus. Der 18 Jahre alte Autofahrer wurde nicht verletzt. Der 86-Jährige habe die Vorfahrt des von links kommenden Autos nicht beachtet, erklärte die Polizei. Jedoch habe auch eine Mitschuld des Autofahrers nicht ausgeschlossen werden können, weshalb den Angaben zufolge ein Sachverständiger zur Unfallrekonstruktion hinzugezogen wurde.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juni 2020, 20:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!