Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Acht Menschen mit Kohlenmonoxid vergiftet

dpa Brackenheim.

Acht Menschen sind in einem Haus in Brackenheim in Baden-Württemberg durch ausströmendes Kohlenmonoxid vergiftet worden. Eine 16-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass sie in eine Spezialklinik gebracht werden musste. Das Mädchen war am Abend bewusstlos geworden - so wurde die Familie auf das ausströmende Gas aufmerksam. Sechs weitere Bewohner erlitten leichtere Vergiftungen, darunter ein Säugling. Auch ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes wurde beim Einsatz leicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen war davor am Brenner der Heizungsanlage gearbeitet worden.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2019, 23:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen