Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

ADAC erwartet vor Weihnachten Staus auch im Südwesten

Stuttgart /STN - Am vierten Adventswochenende müssen sich Autofahrer auf Staus einstellen. In Baden-Württemberg dürften vor allem die A 5 (Frankfurt–Basel), die A 6 (Mannheim–Nürnberg) und die A 8 (Karlsruhe–München) betroffen sein, so die Stauprognose des Autoclubs ADAC. Vor allem am Freitagnachmittag könnten die Autobahnen an die Grenzen ihrer Kapazitäten gelangen. Weniger staureich – aber dennoch sehr lebhaft – dürfte es am Samstag auf den Fernstraßen aussehen.

Grund ist der Beginn der Weihnachtsferien. Vor allem am Samstag brechen viele zum Wintersporturlaub auf. Vom 23. bis 25. Dezember erwartet der ADAC eher mäßigen Verkehr. Am zweiten Feiertag dürfte es aber wieder voller auf den Straßen werden, wenn die ersten Wintersportler zurückkehren.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Dezember 2018, 11:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!