Adler für DEL-Trainer Titelfavorit

dpa/lsw Düsseldorf. Für die Mehrheit der Trainer in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) sind die Adler Mannheim in der am Donnerstag beginnenden neuen Saison der Favorit - auch für ihre Mitstreiter aus Baden-Württemberg. Fünf der 15 DEL-Coaches setzten in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur vor dem Rundenstart klar auf die Adler, die in der ungewöhnlichen und stark verkürzten Vorsaison im Playoff-Halbfinale an den Grizzlys Wolfsburg gescheitert waren. Mannheims Coach Pavel Gross selbst nannte zudem - noch etwas zurückhaltend - den Titel als Ziel. „Wir wollen natürlich auch ein Wörtchen im Kampf um die Meisterschaft mitreden“, so der 53-Jährige.

Ein Puck liegt vor einem Eishockey-Schläger auf dem Eis. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Ein Puck liegt vor einem Eishockey-Schläger auf dem Eis. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Für Trainer Daniel Naud vom Aufsteiger Bietigheim Steelers sind „Mannheim, Berlin und München die Favoriten. Am Ende denke ich, wird Mannheim gewinnen, weil sie aufgrund der Halbfinal-Niederlage hoch motiviert sein werden“. Auch Coach Niklas Sundblad von den Schwenninger Wild Wings tippt auf die Adler als Meister.

© dpa-infocom, dpa:210907-99-124757/3

Zum Artikel

Erstellt:
7. September 2021, 12:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!