Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Adler Mannheim unterliegen in der Königsklasse in Tschechien

dpa Hradec Králové.

Johan Gustafsson (l.), Marcel Goc (2.v.l.), Daniel Rakos und Cody Lampl (r.) in Aktion. Foto: David Taneèek/CTK/dpa

Johan Gustafsson (l.), Marcel Goc (2.v.l.), Daniel Rakos und Cody Lampl (r.) in Aktion. Foto: David Taneèek/CTK/dpa

Die Adler Mannheim müssen um den Einzug ins Viertelfinale der Champions League bangen. Der deutsche Eishockey-Meister verlor sein Achtelfinal-Hinspiel beim tschechischen Club Mountfield HK am Mittwochabend mit 0:1 (0:0, 0:0, 0:1). Ales Jergl erzielte vor 2647 Zuschauern in der 56. Minute den entscheidenden Treffer für die Gastgeber. Die Entscheidung über das Weiterkommen fällt im Rückspiel am kommenden Dienstag in Mannheim.

Zum Artikel

Erstellt:
13. November 2019, 20:41 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!