Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Aktien von Fiat Chrysler und Renault nach Fusions-Aus unter Druck

dpa Frankfurt/Main.

Das Aus für die angestrebte Fusion von Fiat Chrysler und Renault stößt Anlegern bitter auf. Die Aktien beider Autobauer mussten herbe Kursverluste einstecken. Fiat Chrysler verloren an der Börse in Mailand zum Handelsauftakt fast 4 Prozent, für Renault ging es in Paris um rund 7 Prozent abwärts. Der italienisch-amerikanische Konzern Fiat Chrysler hatte in der Nacht sein Angebot für den französischen Hersteller überraschend zurückgezogen.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Juni 2019, 12:39 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen