Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Amazon lässt Alexa-Mitschnitte im Homeoffice auswerten

dpa Berlin.

In der Debatte um die Auswertung von Nutzerdaten aus Sprachassistenten ist Amazons Dienst Alexa in den Fokus geraten. Laut „Welt am Sonntag“ sollen befristete Angestellte teilweise von zu Hause aus Daten aus Amazons Sprachassistentin Alexa auswerten. Dabei würden allerdings strenge Sicherheitsmaßnahmen und Richtlinien gelten, heißt es demnach in der Amazon-Stellungnahme. Vor allem die Arbeit an öffentlichen Orten sei untersagt. Seit diesem Wochenende können Alexa-Nutzer die Auswertung von Mitschnitten verhindern. In der Alexa-App findet sich nun ein neuer Schalter dafür.

Zum Artikel

Erstellt:
4. August 2019, 11:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen