Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Amtsinhaber bei OB-Wahl in Ettlingen wiedergewählt

dpa/lsw Ettlingen. Oberbürgermeister Johannes Arnold (parteilos) ist am Sonntag in Ettlingen (Kreis Karlsruhe) im Amt bestätigt worden. Arnold erhielt bei der Wahl nach vorläufigen Ergebnissen 98,6 Prozent der abgegebenen Stimmen, wie die Stadt auf ihrer Webseite mitteilte. Der 49-Jährige war der einzige Bewerber. Eine Gegenkandidatin hatte ihre Bewerbung vor wenigen Wochen zurückgezogen. Die Wahlbeteiligung lag allerdings nur bei 26,2 Prozent.

Bei den letzten OB-Wahlen in der knapp 40 000 Einwohner zählenden Stadt im Jahr 2011 hatte sich Arnold noch gegen drei Mitbewerber durchsetzen müssen. Dabei hatte der Verwaltungswirt, zuvor Finanzbürgermeister in Nagold (Kreis Calw), gleich im ersten Durchgang die erforderliche absolute Mehrheit errungen.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juli 2019, 20:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!