Angriff auf Vater und seine Söhne: Drei Männer in U-Haft

dpa/lsw Stuttgart. Wegen eines mutmaßlichen Angriffs auf einen Vater und seine beiden Söhne in Stuttgart sind drei Männer im Alter von 18, 24 und 27 Jahren in Untersuchungshaft gekommen. Gegen die drei Männer wird wegen versuchten Totschlags ermittelt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Trio soll bereits am 24. Februar einen 45-Jährigen sowie dessen Söhne im Alter von 19 und 20 Jahren angegriffen und zum Teil schwer verletzt haben.

Handschellen sind an einem Gürtel eines Beamten befestigt. Foto: Frank Molter/dpa/Symbolbild

Handschellen sind an einem Gürtel eines Beamten befestigt. Foto: Frank Molter/dpa/Symbolbild

Der 45-Jährige sei auf die drei ihm bekannten Männer getroffen. Die Deutschen hätten sofort auf ihn eingeschlagen. Als die beiden Söhne des 45-Jährigen dazukamen, wurden auch sie angegriffen. Alle drei seien erheblich verletzt worden. Die Festnahme der mutmaßlichen Täter erfolgte am Mittwoch. Zum Motiv und Hintergrund der Tat wollten sich weder Polizei noch Staatsanwaltschaft äußern.

© dpa-infocom, dpa:210422-99-311839/2

Zum Artikel

Erstellt:
22. April 2021, 15:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!