Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Angst bei den Royals vor TV-Interview nach Krisentreffen

dpa Sandringham.

Der britische Prinz Harry und Herzogin Meghan könnten Befürchtungen zufolge mit einem Fernsehinterview an die Öffentlichkeit gehen, sollte Königin Elizabeth II. ihnen nicht bei ihren Plänen entgegenkommen. Der Schaden eines nicht vom Palast genehmigten Interviews wäre immens, zitieren britische Zeitungen nicht näher genannte Quellen am Königshof. Die Queen rief für heute eine Krisensitzung mit Familienmitgliedern auf ihrem Landsitz im ostenglischen Sandrigham ein. Dort soll die Zukunft von Harry und Meghan besprochen werden.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Januar 2020, 13:46 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen