Anke Rigbers wird Präsidentin des Statistischen Landesamts

dpa/lsw Stuttgart. Die Ökonomin Anke Rigbers (57) wird neue Präsidentin des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg. Wie das Finanzministerium am Mittwoch mitteilte, soll sie die Leitung im kommenden Jahr baldmöglichst übernehmen. Die Landesregierung habe die Entscheidung in dieser Woche bestätigt.

Rigbers war bisher Stiftungsvorständin der Evaluationsagentur Baden-Württemberg. Zuvor war sie für Kosten- und Leistungsrechnung im baden-württembergischen Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst tätig.

Für das Statistische Landesamt arbeiten mehr als 600 Beschäftigte. Mit rund 280 aktuellen Statistiken ist es einer der größten Informationsdienstleister im Land. 2022 steht mit dem Zensus ein Großprojekt an.

Rigbers' Vorgängerin, Carmina Brenner, war zum Anfang Oktober aus gesundheitlichen Gründen in den vorzeitigen Ruhestand gegangen.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Dezember 2020, 13:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!