Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Anschlag in Mogadischu: Mindestens 14 Tote

dpa Mogadischu.

Bei der Explosion einer Autobombe vor einem Einkaufszentrum in Somalia sind nach Polizeiangaben mindestens 14 Menschen getötet worden. Bei dem Anschlag in der Hauptstadt Mogadischu wurden außerdedem mindestens 15 Menschen verletzt. Über dem Stadtviertel stieg nach der Explosion weithin sichtbarer Rauch auf. Die islamistische Terrororganisation Al-Shabaab bekannte sich zu dem Anschlag, wie eine den Extremisten nahestehende Webseite berichtete.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Februar 2019, 13:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen