Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Apfelmaische ergießt sich nach Unfall auf die Straße

dpa/lsw Offenburg.

Weil sich von einem Anhänger Apfelmaische auf die Fahrbahn ergossen hat, musste die Bundesstraße 3 in einem Offenburger Stadtteil teilweise stundenlang gesperrt und gereinigt werden. Zuvor war am Dienstag ein 44 Jahre alter Mann mit seinem Kastenwagen an einer roten Ampel ungebremst auf das Auto einer 61-jährigen Frau aufgefahren - wohl weil ihn die Sonne blendete. Die Frau verletzte sich laut Polizeiangaben vom Mittwoch leicht. Nachdem ihr Auto von der Straße abgewiesen wurde, stieß der Wagen des Verursachers auf den Anhänger eines Transporters. Dieser hatte zehn Fässer mit Apfelmaische geladen, die durch den Aufprall beschädigt wurden. Der Brei verschmutzte Fahrzeuge und Straße. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 50 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juli 2019, 15:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

SPD-Chef Stoch: Brauchen ein 365-Euro-Ticket für Schüler

dpa/lsw Ravensburg. Trotz der skeptischen Haltung des Landes spricht sich Baden-Württembergs SPD-Partei- und -Fraktionschef Andreas Stoch für ein 365-Euro-Ticket... mehr...