Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Apple gibt Ausblick nach Problemen im Weihnachtsgeschäft

dpa Cupertino.

Apple gibt heute einen ersten konkreten Einblick in sein Geschäft nach dem Eingeständnis, dass das wichtige Weihnachtsgeschäft deutlich schlechter als erwartet verlief. Analysten dürften dabei vor allem auf die Prognose für das laufende Vierteljahr achten. Apple hatte Anfang Januar die Umsatzschätzung für die vergangenen drei Monate auf 84 Milliarden Dollar gesenkt, während noch im November 89 bis 93 Milliarden erwartet worden waren. Die kräftige Korrektur gehe vor allem auf die schwächeren iPhone-Verkäufe in China zurück, hieß es.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2019, 16:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen