Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Arbeiten am Interimsparkplatz beginnen

Abstellplatz für 50 Fahrzeuge und 30 Fahrräder beim Bahnhof Backnang

Gestern ist  mit den Arbeiten auf dem Platz des einstigen Güterschuppens in Backnang begonnen worden. Foto: A. Becher

© Alexander Becher

Gestern ist mit den Arbeiten auf dem Platz des einstigen Güterschuppens in Backnang begonnen worden. Foto: A. Becher

BACKNANG (not). Auf dem Platz des früheren Güterschuppens beim Bahnhof entsteht in den nächsten sechs Wochen ein Park- und Abstellplatz für 50 Fahrzeuge und 30 Fahrräder. Die Aspacher Firma Lukas Gläser hat gestern mit den Arbeiten begonnen. Der Parkplatz ist ein Provisorium; wenn die Stadt die Mobilitätsdrehscheibe Bahnhof in Angriff nimmt, muss der Interimsparkplatz wieder für den künftigen Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) weichen. Doch das kann noch Jahre dauern. Bis dahin entstehen auf dem Areal 35 übliche Stellplätze, sechs Taxi-Aufstellplätze, vier Behindertenparkplätze, drei Stellplätze für das Stadtmobil und zwei Stellplätze für E-Mobile samt Ladestation. Ferner gibt es 30 Fahrradabstellplätze in zwei Etagen samt einer Ladestation für die Akkus sowie eine Fahrrad-Servicestation. Die Kosten für den Wegebau, die Leitungen, die Entwässerung und die Vorarbeiten für die Radboxen, die Servicestation und die überdachte Radabstellanlage belaufen sich auf 242000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juli 2020, 11:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Stadt & Kreis

Überfall nach Mafiamanier

Alten Kriminalfällen auf der Spur: Ein akribisch geplanter Raubüberfall von fünf Italienern auf das damalige Spielcasino „Monte Carlo“ in Backnang im Oktober 1978 scheitert. Drei Besucher des Casinos werden schwer verletzt, einer davon verblutet.

Ohne Krawatte auf Zuhörtour: Frank Nopper besucht im Wahlkampf zurzeit alle 23 Stuttgarter Stadtbezirke. Hier testet er im Stuttgarter Westen die Brezeln von Bäckermeister Justin Bosch. Foto: J. Kurwan
Top

Stadt & Kreis

Spagat zwischen zwei Rathäusern

In Backnang ist Frank Nopper seit 18 Jahren Oberbürgermeister, in Stuttgart will er es im November werden. Deshalb pendelt der 59-Jährige zurzeit zwischen beiden Städten. Ab Mitte September will er sich dann ganz auf die Landeshauptstadt konzentrieren.