Arbeiter finden Granate in der Nähe einer Gasleitung

dpa/lsw Bad Ditzenbach.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Arbeiter haben in Bad Ditzenbach (Kreis Göppingen) eine scharfe Granate gefunden. Weil die Munition nahe bei einer Gasleitung lag, sei diese am Donnerstagmorgen zunächst entleert worden, teilte die Polizei mit. Anschließend wurde die noch scharfe Granate mit einem Durchmesser von etwa 10 Zentimetern und rund 40 Zentimetern Länge vom Kampfmittelbeseitigungsdienst geborgen und entsorgt.

Zum Artikel

Erstellt:
3. September 2020, 15:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Eisenmann möchte Corona-Schnelltests an Schulen und Kitas

dpa/lsw Heilbronn. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) möchte in Schulen und Kitas künftig auch Antigen-Schnelltests zur Eindämmung von Corona-Infektionen... mehr...