Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Astronaut Maurer: Der Mond ist ein Sprungbrett zum Mars

dpa Köln.

Der deutsche Astronaut Matthias Maurer hält den Mond für ein wichtiges Ziel der Raumfahrt. Dort lasse sich erlernen, wie man Ressourcen auf dem Mars für Aufenthalte nutzen kann, sagte der 47-Jährige der dpa. Insofern sei der Mond so etwas wie ein Sprungbrett zum Mars. Es gehe etwa darum, Sauerstoff und Trinkwasser aus dem Mondboden zu gewinnen und dort vorhandene Materialien mit einem 3D-Drucker zu formen. Maurer ist Materialwissenschaftler. Seit Juli 2015 ist er Mitglied des Europäischen Astronautenkorps in Köln.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2019, 16:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen