Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Auch Kleindienst vor Wechsel von Heidenheim nach Gent

dpa Heidenheim. Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim droht offenbar einen weiteren Leistungsträger an den belgischen Vizemeister KAA Gent zu verlieren. Wie die belgische Zeitung „Het Laatste Nieuws“ am Mittwoch berichtete, soll Stürmer Tim Kleindienst bereits in Gent weilen, um den obligatorischen Medizincheck zu absolvieren und anschließend einen Vertrag zu unterschreiben.

Tim Kleindienst. Foto: Sebastian Widmann/Getty Images Europe/Pool/dpa/Archivbild

Tim Kleindienst. Foto: Sebastian Widmann/Getty Images Europe/Pool/dpa/Archivbild

Der 24-Jährige erzielte in der abgelaufenen Saison 16 Tore in 29 Pflichtspielen für die Heidenheimer und verpasste mit ihnen nur knapp den Aufstieg in die Bundesliga. Er wäre nach Mittelfeldspieler Niklas Dorsch bereits der zweite Profi, der diesen Sommer vom FCH nach Gent wechselt. Die Schwaben wollten sich auf Nachfrage nicht dazu äußern.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juli 2020, 15:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!