Auch zweiter Test positiv: Freiburgs Kwon in Quarantäne

dpa Freiburg. Auch der zweite Corona-Test von Mittelfeldspieler Changhoon Kwon vom SC Freiburg ist positiv ausgefallen. Das teilte der badische Fußball-Bundesligist am späten Montagabend mit. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt bleibe der 26-Jährige bis einschließlich 25. November in häuslicher Quarantäne. Er fehlt den Freiburgern damit im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 am kommenden Sonntag (15.30 Uhr/Sky).

Freiburgs Changhoon Kwon. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Freiburgs Changhoon Kwon. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Kwon war während seiner Länderspielreise mit der südkoreanischen Nationalmannschaft positiv auf das Coronavirus getestet worden. Am Sonntag war er nach Freiburg zurückgekehrt und hatte sich einem weiteren Test unterzogen.

Zum Artikel

Erstellt:
16. November 2020, 21:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!