Auf dem Dach liegen geblieben

Auf der B14 ist bei Sulzbach an der Murr ein Audi-Fahrer von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt.

Offenbar aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ist ein Audi-Fahrer auf der B14 von der Fahrbahn abgekommen. Symbolbild: benjaminnolte - stock.adobe.com

© benjaminnolte - stock.adobe.com

Offenbar aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ist ein Audi-Fahrer auf der B14 von der Fahrbahn abgekommen. Symbolbild: benjaminnolte - stock.adobe.com

Sulzbach an der Murr. Auf der B14 zwischen Sulzbach an der Murr und Großerlach ist am Donnerstagmittag gegen 12.15 Uhr ein 35-jähriger Audi-Fahrer von der Fahrbahn abgekommen. Er war in Richtung Schwäbisch Hall unterwegs und kam laut Ploizeiangaben aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend prallte er gegen eine dortige Leitplanke und rutschte mit seinem Fahrzeug die Böschung am rechten Fahrbahnrand hinab. Das Auto blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der 35-Jährige wurde leicht verletzt. Es entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 50000 Euro. Aufgrund des ausgetretenen Öls musste die Fahrbahn durch die Straßenmeisterei gereinigt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Juli 2023, 14:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!