Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Auf dem Innenstadtring gilt jetzt Tempo 40

Bessere Luft und weniger Staus in der Stadt

Auf dem Innenstadtring gilt jetzt Tempo 40

© Alexander Becher

BACKNANG (kf). Was der Gemeinderat bereits im vergangenen Oktober beschlossen hatte, ist nun Realität: In Backnang ist seit dieser Woche auf dem gesamten Innenstadtring nur noch Tempo 40 erlaubt – zunächst einmal testweise für ein Jahr. Zum Ring gehören die Talstraße, Annonaystraße, Eugen-Adolff-Straße, Obere Bahnhofstraße, Etzwiesenstraße und Aspacher Straße. Auch in der Blumenstraße und der Stuttgarter Straße im Bereich zwischen Kawag-Kreisel und Adenauerplatz gilt die neue Geschwindigkeitsbeschränkung. In der Eugen-Adolff-Straße war die zulässige Höchstgeschwindigkeit bereits im vergangenen Juni im Rahmen des Luftreinhalteplans von 50 auf 40 Kilometer pro Stunde reduziert worden. Die Messergebnisse dort belegten eine positive Auswirkung auf die Luftqualität, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Backnang. Neben besserer Luft verspricht sich die Stadt von der Temporeduzierung auch weniger Staus. Die Erfahrungen aus anderen Städten hätten gezeigt, dass der Verkehr bei einer durchgängigen Geschwindigkeit von 40 Kilometern pro Stunde kontinuierlicher fließe als bei Tempo 50. Allerdings fallen dadurch auch die Tempo-30-Zonen beim Famfutur und an der Schillerschule weg. Um die Autofahrer dennoch zu besonderer Rücksichtnahme zu ermahnen, wird dafür auf Höhe der Schulen in der Oberen Bahnhofstraße eine zusätzliche Geschwindigkeitstafel aufgestellt. Außerdem kündigt die Stadt regelmäßige Geschwindigkeitskontrollen an. Foto: A. Becher

Zum Artikel

Erstellt:
18. März 2020, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!