Auf Gehweg überholt: Raser nach Verfolgungsjagd festgenommen

dpa/lsw Ludwigsburg. Ein 23 Jahre alter Autofahrer hat sich in Ludwigsburg eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Er kam einem Streifenwagen mit heulendem Motor und quietschenden Reifen entgegen und fuhr wenig später über eine rote Ampel, wie die Polizei am Montag mitteilte. Als die Beamten den Mann anhalten wollten, floh er mit hohem Tempo. Im Anschluss missachtete er nochmals eine rote Ampel.

"Police" steht auf dem Display eines Polizeiwagens mit angeschaltetem Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

"Police" steht auf dem Display eines Polizeiwagens mit angeschaltetem Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Obendrein überholte der Raser am Sonntagabend ein haltendes Auto auf dem Gehweg. Die Beamten verloren ihn daraufhin aus den Augen. Ein Zeuge beobachtete den 23-Jähren später aber dabei, wie er sein Auto abstellte. Die Beamten nahmen ihn kurz danach fest. Gegen den Mann wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:210405-99-89396/2

Zum Artikel

Erstellt:
5. April 2021, 12:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!