Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Auffahrunfall auf A8: Sperrung wegen Bambussprossen

dpa/lsw Friolzheim. Nach einem Auffahrunfall auf der Autobahn 8 bei Friolzheim (Enzkreis) ist die Fahrbahn in Richtung Stuttgart wegen verteilter Bambussprossen gesperrt worden. Ein Kleintransporter sei am frühen Donnerstagmorgen aus zunächst ungeklärten Gründen auf einen Sattelzug aufgefahren, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Der Transporter sei daraufhin umgestürzt, der Fahrer wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Lastwagens blieb laut Polizei unverletzt.

Im Sprinter geladene Sprossen seien bei dem Unfall auf der gesamten Fahrbahn verteilt worden, erklärte der Sprecher. Die Reinigungsarbeiten könnten noch mehrere Stunden dauern. Wann die Vollsperrung zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Süd und Heimsheim aufgehoben werde, sei daher noch unklar. Am Morgen hatte sich bereits ein Stau von mehreren Kilometern gebildet.

Zum Artikel

Erstellt:
26. September 2019, 08:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!