Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

VfB Stuttgart kann Aufstiegsplatz zurückerobern

dpa/lsw Stuttgart.

Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo. Foto: Uli Deck/dpa-pool/dpa

Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo. Foto: Uli Deck/dpa-pool/dpa

Der VfB Stuttgart will im Heimspiel gegen den SV Sandhausen einen direkten Aufstiegsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga zurückerobern. Mit einem Sieg am heutigen Abend würden die Schwaben, die durch die Patzer gegen Osnabrück und im Derby in Karlsruhe unter Druck geraten sind, den Tabellenzweiten Hamburger SV wieder überflügeln und sich für den Saison-Endspurt in eine gute Ausgangsposition bringen. Der VfB muss allerdings weiter auf seinen am Knie lädierten Spielmacher Daniel Didavi verzichten. Gegner Sandhausen ist seit fünf Partien unbesiegt.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juni 2020, 02:03 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Sonne und Temperaturen bis 28 Grad

dpa/lsw Stuttgart. Viel Sonne und bis zu 28 Grad: Das Wochenende im Südwesten wird freundlich. Der Samstag werde heiter und trocken, teilte der Deutsche... mehr...