RTL streicht Sendung

Aus für Elton-Show „Blamieren oder Kassieren“

Moderator Elton braucht dieser Tage eine dicke Haut. Erst setzte ihn ProSieben vor die Tür. Jetzt streicht RTL eine seiner Shows wegen Quotenschwäche. Der Sender plant dafür andere Projekte mit ihm.

RTL wird keine weiteren Folgen der Show „Blamieren oder Kassieren“ mit Elton produzieren.

© dpa/Thomas Banneyer

RTL wird keine weiteren Folgen der Show „Blamieren oder Kassieren“ mit Elton produzieren.

Von red/dpa

Aus für „Blamieren oder Kassieren“: RTL wird keine weiteren Folgen der Reihe mit Elton produzieren. „Die Show hatte einen starken Staffelstart, konnte die Marktanteile aber nicht durchgängig halten“, sagte ein RTL-Sprecher in Köln am Donnerstag auf dpa-Anfrage. „Wir konzentrieren uns nun auf andere tolle Projekte mit Elton, unter anderem „Drei gegen Einen“ und „Das RTL EM-Studio – Alle Spiele, Tore, Emotionen“.“ 

Die letzte „Blamieren oder Kassieren“-Ausgabe stand für Donnerstagabend (18. April) an. „Danach halten wir uns offen, Wiederholungen zu zeigen“, so der Sprecher. Zuerst hatte die „Bild“-Zeitung über das Aus berichtet. 

Sendung lief erst seit Herbst 2023

In der Neuauflage des Originals von „Blamieren oder Kassieren“ treten zwei Prominente gegen einen Studio-Kandidaten in Quiz-Runden gegeneinander an. Das Format war einst Teil der ProSieben-Sendung „TV total“ und im Jahr 2022 als eigene „XXL“-Show - ebenfalls noch bei ProSieben – zu sehen gewesen. Seit Herbst 2023 lief die Sendung bei RTL.

Elton war erst vorige Woche Branchengespräch gewesen, weil sein langjähriger Auftraggeber ProSieben die Zusammenarbeit mit ihm beendet und ihn als Moderator der Sende-Reihe „Schlag den Star“ durch Matthias Opdenhövel ersetzt hatte – ohne eine Abschiedsvorstellung. Hintergrund sind offensichtlich Konflikte um Eltons Auftritte in Shows der Konkurrenz RTL. Über den Hergang der Trennung gibt es unterschiedliche Versionen.

Elton moderiert „Das RTL EM-Studio - Alle Spiele, Tore, Emotionen“

Vor rund einem Monat war bekannt geworden, dass der Entertainer während der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft für RTL das Format „Das RTL EM-Studio - Alle Spiele, Tore, Emotionen“ moderieren wird. Die Show stammt von Stefan Raabs neuer Produktionsfirma. 

Elton ist bei RTL auch für das Unterhaltungsformat „Schlag den Besten“ engagiert worden. Zudem wird der 53-Jährige an diesem Samstag (20. April) in der neuen RTL-Sendung „Drei gegen Einen – Die Show der Champions“ gemeinsam mit Tim Mälzer und Jens „Knossi“ Knossalla gegen Weltmeister und Weltrekordhalter antreten.

Zum Artikel

Erstellt:
18. April 2024, 13:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!