Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ausbau der Stromnetze kommt voran - aber nur langsam

dpa Berlin.

Der Ausbau der Stromnetze im Zuge der Energiewende kommt voran - aber nur langsam. Von erforderlichen 7700 Kilometern im deutschen Übertragungsnetz sind aktuell 1100 Kilometer gebaut - vor einem Jahr waren es 950. Das teilte die Bundesnetzagentur mit. Demnach sind derzeit 1300 neue Stromleitungskilometer noch nicht im Genehmigungsverfahren. 4600 Kilometer sind in Genehmigungsverfahren, 700 Kilometer sind bereits genehmigt, aber noch nicht im Bau. Vor einem Jahr hatte Wirtschaftsminister Peter Altmaier einen Aktionsplan für einen schnelleren Ausbau der Stromnetze vorgelegt.

Zum Artikel

Erstellt:
14. August 2019, 04:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen