Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ausschuss soll alle Tatort-Bilder vom Breitscheidplatz sehen

dpa Berlin.

Die Berliner Polizei und die Sicherheitsbehörden des Bundes sollen einem Untersuchungsausschuss alle Fotos und Videos vom Tatort des Terroranschlags am Berliner Breitscheidplatz vorlegen. In einem Beweisantrag der FDP-Bundestagsfraktion heißt es, sämtliche Aufnahmen vom Abend des 19. Dezember 2016 sollten vorgelegt werden. Außerdem beantragt die Fraktion die Herausgabe aller Videoaufnahmen vom nahe gelegenen Bahnhof Zoologischer Garten vom Abend des Anschlags. Die Bilder sollten den Abgeordneten bis spätestens Ende März zugehen.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Februar 2019, 07:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen