Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Auto brennt vollständig aus

Meterhohe Flammen auf der B14 bei Waiblingen

Meterhohe Flammen schlagen aus dem brennenden Wagen an der B14. Foto: 7aktuell.de/M. Bassermann

© 7aktuell.de/Moritz Bassermann

Meterhohe Flammen schlagen aus dem brennenden Wagen an der B14. Foto: 7aktuell.de/M. Bassermann

WAIBLINGEN. In den frühen Morgenstunden ist ein Auto auf der B14 vollständig ausgebrannt. Meterhoch schlugen die Flammen aus dem Wagen. Wie die Polizei dazu mitteilt, fuhr eine Mercedes-Lenkerin gegen 3.25 Uhr auf der B14 in Richtung Backnang. Kurz vor dem Teiler zur B29 erkannte sie im Rückspiegel Feuer an ihrem Wagen. Sie lenkte sofort auf den Standstreifen, wo die Flammen das Fahrzeug vollständig erfassten, sodass das Auto letztlich komplett ausbrannte. Die örtliche Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften zum Ablöschen vor Ort. Verletzt wurde niemand. Der Schaden am Fahrzeug, das vermutlich infolge eines technischen Defekts Feuer gefangen hatte, beläuft sich auf etwa 6000 Euro. Ob die Fahrbahndecke auf dem Standstreifen Schaden genommen hat, wird noch geprüft.

Zum Artikel

Erstellt:
13. September 2019, 06:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!