Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Auto fährt frontal auf Sattelzug auf: zwei Leichtverletzte

dpa/lsw Brühl.

Eine Leuchtschrift zwischen den Blaulichtern auf einem Polizeifahrzeug warnt vor einem Unfall. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Symbolbild

Eine Leuchtschrift zwischen den Blaulichtern auf einem Polizeifahrzeug warnt vor einem Unfall. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall im Rhein-Neckar-Kreis sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Weil eine 20-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen für die Wetterverhältnisse zu schnell unterwegs gewesen sei, habe sie einen rückwärts fahrenden Lastwagen zu spät gesehen, teilte die Polizei mit. Sie sei mit ihrem Auto frontal auf das Fahrzeug aufgefahren. Die Frau und ihr ebenfalls leicht verletzter 16-jähriger Beifahrer kamen in ein Krankenhaus, konnten es aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Am Auto entstand ein Totalschaden.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2019, 04:47 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!