Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Auto fährt in Anhänger: Kühe und Kalb werden verletzt

dpa/lsw Illingen. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Traktor mit Anhänger sind bei Illingen (Enzkreis) zwei Kühe und ein Kalb verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Landwirt am Vortag mit seinem Gespann eine Bundesstraße überqueren wollen. Mehrere Autos hatten deswegen schon angehalten. Ein 80 Jahre alter, mutmaßlich betrunkener Fahrer fuhr jedoch auf der Gegenfahrbahn an den haltenden Fahrzeugen vorbei und stieß mit dem Traktoranhänger zusammen.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch im Atem des Mannes, weshalb sie mit ihm zur Blutentnahme in ein Krankenhaus fuhren. Die Ergebnisse der Tests lägen noch nicht vor, sagte eine Polizeisprecherin. Menschen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Zum Artikel

Erstellt:
28. November 2019, 17:39 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Demonstration gegen Fluchtursachen und Umweltzerstörung

dpa/lsw Stuttgart. „Zeit zu Handeln“, findet ein Demo-Bündnis, das in Stuttgart auf die Straße gehen will: Gegen Kriege, Umweltzerstörung und Fluchtursachen... mehr...