Auto fährt in Traktor: Drei Schwerverletzte

dpa/lsw Reutlingen.

Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild

Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild

Bei einem Verkehrsunfall nahe Reutlingen sind ein Kind und zwei Erwachsene schwer verletzt worden. Ein Auto hatte nach Polizeiangaben am Mittwochabend auf der Kreisstraße 1231 zwischen Bempflingen und Großbettlingen einen vorausfahrenden Traktor gerammt, auf dem das Kind und ein Erwachsener saßen. Durch die Wucht des Zusammenpralls seien die beiden vom umkippenden Traktor gestoßen worden. Ob es sich bei dem dritten Verletzten um den Autofahrer handelt, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Die Straße musste zeitweise gesperrt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
12. November 2020, 05:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

S-Bahn soll zwischen Baden-Württemberg und Bayern fahren

dpa Nürnberg/Crailsheim. Die beiden Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg werden bald eine weitere Bahnverbindung haben. Erstmalig soll eine S-Bahn länderübergreifend... mehr...