Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Auto gerät in Gegenverkehr: Drei Verletzte

dpa/lsw Bönnigheim.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. F. Foto: Patrick Seeger/dpa

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. F. Foto: Patrick Seeger/dpa

Bei einem Autounfall nahe Bönnigheim sind drei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war eine 45 Jahre alte Autofahrerin am Freitagnachmittag auf die Gegenspur geraten. Dort krachte ihr Wagen frontal in ein anderes Auto. Der 23 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Wagens und seine 19-jährige Begleiterin wurden schwer verletzt. Die Unfallverursacherin wurde ebenfalls von Sanitätern versorgt und in eine Klinik gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
16. November 2019, 09:19 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!