Auto gerät ins Schleudern und überschlägt: Drei Verletzte

dpa/lsw Gaildorf. Ein 18-jähriger Autofahrer und seine beiden Mitfahrer sind bei einem Unfall auf der B19 bei Gaildorf (Landkreis Schwäbisch Hall) verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet der junge Autofahrer mit seinem Wagen am späten Samstagabend in einer Rechtskurve aufgrund zu hoher Geschwindigkeit ins Schleudern. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Der Fahrer sowie die Mitfahrer wurden dabei leicht verletzt. Die B19 war zur Bergung des Pkw für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210801-99-647279/2

Zum Artikel

Erstellt:
1. August 2021, 08:53 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!