Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Auto kracht frontal in Lkw: Fahrer lebensbedrohlich verletzt

dpa/lsw Simmozheim.

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet, während auf dem Display der Hinweis "Unfall" zu lesen ist. Foto: Monika Skolimowska/Archiv

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet, während auf dem Display der Hinweis "Unfall" zu lesen ist. Foto: Monika Skolimowska/Archiv

Ein Mann ist am Donnerstagabend mit seinem Auto frontal mit einem Lkw zusammengeprallt und lebensgefährlich verletzt worden. Der 21-Jährige sei auf der Bundesstraße 295 bei Simmozheim (Landkreis Calw) unterwegs gewesen, als er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenspur geriet, teilte die Polizei mit. Dort krachte er mit seinem Auto frontal in den Lastwagen. Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Mann aus dem Wrack, er wurde mit lebensbedrohlichen Kopfverletzungen mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der 59 Jahre alte Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Straße war bis in den späten Abend gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
5. September 2019, 22:37 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!