Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Auto landet auf dem Dach, Verkehr gerät ins Stocken

BACKNANG (pol). Rund 4000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall zwischen Backnang-Strümpfelbach und Oppenweiler entstanden. Laut Angaben der Polizei war ein 22-jähriger Citroën-Fahrer am Dienstag kurz vor 10 Uhr auf der B14 unterwegs. Kurz vor Strümpfelbach kam er in einer Linkskurve vermutlich infolge gesundheitlicher Probleme nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein Auto kippte dann an einer dortigen Böschung zuerst auf die Seite und blieb dann auf dem Dach auf der Bundesstraße liegen. Der Autofahrer wurde beim Unfall leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Zur Bergung war auch die örtliche Feuerwehr im Einsatz. Infolge des Unfalls war der Verkehr nur leicht beeinträchtigt, die Autos konnten einspurig an der Unfallstelle vorbeifahren. Foto: J. Fiedler

© Jörg Fiedler

BACKNANG (pol). Rund 4000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall zwischen Backnang-Strümpfelbach und Oppenweiler entstanden. Laut Angaben der Polizei war ein 22-jähriger Citroën-Fahrer am Dienstag kurz vor 10 Uhr auf der B14 unterwegs. Kurz vor Strümpfelbach kam er in einer Linkskurve vermutlich infolge gesundheitlicher Probleme nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein Auto kippte dann an einer dortigen Böschung zuerst auf die Seite und blieb dann auf dem Dach auf der Bundesstraße liegen. Der Autofahrer wurde beim Unfall leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Zur Bergung war auch die örtliche Feuerwehr im Einsatz. Infolge des Unfalls war der Verkehr nur leicht beeinträchtigt, die Autos konnten einspurig an der Unfallstelle vorbeifahren. Foto: J. Fiedler

Zum Artikel

Erstellt:
26. November 2019, 14:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!