Auto stößt mit Bus zusammen: Eine Frau verletzt

dpa/lsw Schwäbisch Hall. Ein Bus und ein Auto sind in Schwäbisch Hall zusammengestoßen. Dabei wurde eine Frau verletzt. Die 25-Jährige stürzte durch den Aufprall an Bord des Busses, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Eine 48-jährige Autofahrerin hatte demnach den vorfahrtsberechtigten Bus an einer Kreuzung übersehen. Weitere Fahrgäste wurden bei dem Unfall am Dienstagmorgen nicht verletzt. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf rund 60.000 Euro.

Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210714-99-376506/2

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juli 2021, 10:21 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!