Auto überfährt rote Ampel - Biker tot

dpa/lsw Backnang. Ein Autofahrer hat an einer Kreuzung in Backnang (Rems-Murr-Kreis) eine rote Ampel überfahren und damit einen tödlichen Unfall verursacht. Als der Mann am Samstag dort links abbog, obwohl die Ampel für ihn rot zeigte, prallte sein Wagen frontal mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 37-jährige Motorradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 32 Jahre alte Autofahrer wurde leicht verletzt. Zunächst hatte es geheißen, der Motorradfahrer sei bei Rot in die Kreuzung hineingefahren.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(HINWEIS: Berichtigung der Meldung vom 19. September 2020: Die Polizei hat Details zum Unfallhergang und den Unfallbeteiligten korrigiert.)

Zum Artikel

Erstellt:
24. September 2020, 13:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

OB-Wahl in Stuttgart: Kandidatenvorstellung findet statt

dpa/lsw Stuttgart. Trotz stark steigender Corona-Zahlen in der Landeshauptstadt findet die Vorstellung der Kandidaten zur Wahl des Stuttgarter Oberbürgermeisters... mehr...