Auto überschlägt sich: Fahrer lebensgefährlich verletzt

dpa/lsw Pforzheim. Ein 39-Jähriger ist bei einem Autounfall auf der A8 lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann hatte am Samstagabend ein vorausfahrendes Fahrzeug zu spät erkannt und bremste deshalb mit seinem Wagen sehr stark ab, wie die Polizei mitteilte. Dabei kam sein Auto ins Schleudern und überschlug sich. Der Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Sein 22 Jahre alter Beifahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

© dpa-infocom, dpa:210919-99-273309/2

Zum Artikel

Erstellt:
19. September 2021, 08:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!