Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Auto überschlägt sich mehrfach: Fahrerin schwer verletzt

dpa/lsw Albbruck. Bei einer Kollision im Landkreis Waldshut ist eine Autofahrerin in ihrem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt worden. Die Frau sei in Albbruck mit ihrem Wagen von einer Bundes- auf eine Landstraße eingebogen und dabei mit einem aus Richtung Waldshut kommend auf der L154 fahrenden Auto zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Ihr Wagen überschlug sich mehrfach, wie es hieß. Die eingeklemmte Frau wurde aus dem Wrack befreit und schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei suchte am Samstagabend noch nach Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild

Der Fahrer des anderen Autos und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die B34 wurde für rund zwei Stunden in beide Richtungen gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
11. April 2020, 19:47 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!