Auto versinkt im Neckar: Fahrer ertrinkt

dpa/lsw Remseck am Neckar. Ein 27-Jähriger ist in seinem Auto im Neckar bei Remseck (Landkreis Ludwigsburg) ertrunken. Der Mann war am Sonntagmorgen mit dem Geländewagen in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und durchbrach eine Leitplanke, wie die Polizei mitteilte. Das Fahrzeug stürzte einen zehn Meter tiefen Abhang hinunter und landete im Fluss. Dort versank das Auto.

Dem Fahrer gelang es noch, seiner 30 Jahre alten Beifahrerin aus dem versinkenden Wagen zu helfen. Er selbst konnte sich jedoch nicht mehr befreien und starb. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Der Unfallwagen musste mit einem Kran aus dem Neckar geborgen werden.

© dpa-infocom, dpa:211219-99-442051/4

Zum Artikel

Erstellt:
19. Dezember 2021, 17:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!