Autofahrer nach Unfall in Backnang schwer verletzt

60-jähriger VW-Fahrer kommt aufgrund gesundheitlicher Probleme von der Straße ab

Eine Fahrspur der Weissacher Straße war während der Unfallaufnahme gesperrt. Foto: Alexander Becher

© Alexander Becher

Eine Fahrspur der Weissacher Straße war während der Unfallaufnahme gesperrt. Foto: Alexander Becher

Backnang. Mit schweren Verletzungen ist heute Nachmittag ein 60-jähriger VW-Fahrer nach einem Verkehrsunfall in Backnang ins Krankenhaus gebracht worden. Der Mann war gegen 15.45 Uhr auf der Weissacher Straße unterwegs, als er laut Angaben der Polizei aufgrund gesundheitlicher Probleme zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam und auf den Gehweg fuhr. Dann wurde das Auto nach links abgewiesen, kam erneut von der Straße ab, fuhr durch ein Gebüsch in eine Hofeinfahrt und prallte dort gegen eine Mauer. Schließlich kam der VW auf dem Gehweg zum Stehen. Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Am VW und an der Mauer entstand Sachschaden von etwa 10000 Euro. Die Straße musste zeitweise komplett gesperrt werden. Im Einsatz war neben der Polizei und dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr. pol

Zum Artikel

Erstellt:
12. Februar 2024, 17:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!