Autofahrer stirbt nach schwerem Unfall

dpa/lsw Tauberbischofsheim.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Main-Tauber-Kreis sind am Dienstagabend ein Mann tödlich und ein Jugendlicher schwer verletzt worden. Zwischen Tauberbischofsheim und Külsheim sei das Auto eines 26-Jährigen in einer Rechtskurve auf nasser Fahrbahn links von der Straße abgekommen, teilte die Polizei mit. Der Wagen fuhr demnach eine kleine Böschung hinunter und prallte gegen mehrere Bäume. Der Fahrer wurde aus dem Auto geschleudert, lebensgefährlich verletzt und starb am Abend im Krankenhaus. Der 17-jährige Beifahrer wurde mit schweren Verletzungen ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Oktober 2020, 05:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!