Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Autofahrer übersieht Motorrad: 53-Jähriger tödlich verletzt

dpa/lsw Argenbühl.

Ein beschädigter Motorradhelm liegt nach dem Unfall auf dem Boden. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Ein beschädigter Motorradhelm liegt nach dem Unfall auf dem Boden. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall in der Nähe von Argenbühl (Landkreis Ravensburg) ist am Sonntagvormittag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Laut Polizei wollte ein Autofahrer ausreichend Abstand zu einer Gruppe Radfahrer halten, die außerhalb der Fahrbahn stand, und übersah dabei den entgegenkommenden 53-Jährigen auf dem Motorrad. Beim Zusammenprall wurde der Mann tödlich verletzt.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juli 2020, 16:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Antiquariatsmessen in Stuttgart und Ludwigsburg fallen aus

dpa/lsw Stuttgart/Ludwigsburg. Die Corona-Krise zwingt auch die Veranstalter der für Januar geplanten Antiquariatsmessen in Stuttgart und Ludwigsburg zur Absage... mehr...