Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Autofahrer übersieht Stauende und kommt ums Leben

dpa/lsw Öhringen.

Ein 27 Jahre alter Autofahrer ist auf der Autobahn 6 in der Nähe von Öhringen (Hohenlohekreis) in einen stehenden Lastwagen gerast und ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Mann am späten Vormittag aus noch ungeklärter Ursache ein Stauende übersehen und fuhr ungebremst in den Lkw. Der Mann starb noch am Unfallort, wie es weiter hieß. Der Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 100 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Oktober 2019, 18:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Eisenmann zu Kramp-Karrenbauer: „Da ist noch Luft nach oben“

dpa Stuttgart. Die CDU-Spitzenkandidatin für die baden-württembergische Landtagswahl, Susanne Eisenmann, hält die Leistung von Annegret Kramp-Karrenbauer... mehr...