Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Autofahrer zwei Mal mit mehr als drei Promille angehalten

dpa Kaiserslautern.

Mit mehr als 3 Promille hat die Polizei im rheinland-pfälzischen Kaiserslautern einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen - zwei Mal an einem Tag. Bei einer Kontrolle an einer Autobahnausfahrt sei ein Wert von 3,15 Promille bei dem Mann festgestellt worden, teilte die Polizei mit. Einen Führerschein habe der Mann nicht vorweisen können - denn den hatte die Polizei am selben Tag bereits eingezogen. Bei der ersten Kontrolle sei noch ein Wert von 3,3 Promille festgestellt worden. Der Mann war erst mit einem Firmenwagen und dann in seinem Privatwagen unterwegs.

Zum Artikel

Erstellt:
22. September 2019, 22:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen