Autofahrerin kommt bei Unfall ums Leben

dpa/lsw Dußlingen. Bei einem Unfall mit einem Kleinlaster ist eine 65 Jahre alte Autofahrerin am Montag in Dußlingen (Kreis Tübingen) ums Leben gekommen. Zuvor war der 23 Jahre alte Fahrer des Lasters in einer Rechtskurve aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei mitteilte. Dabei sei die Ladefläche des Lasters mit dem entgegenkommenden Wagen kollidiert. Die 65 Jahre alte Fahrerin wurde eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten sie aus dem Wrack befreien.

Aufgrund ihrer schweren Verletzungen sei sie trotz notärztlicher Hilfe noch an der Unfallstelle gestorben. Ein Gutachter soll nun klären, wie sich der Unfall genau abgespielt hat. Der Führerschein des Lasterfahrers wurde beschlagnahmt. Die Polizei bezifferte den Gesamtschaden mit etwa 10 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Mai 2019, 16:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Holzhütte in Isny gesprengt

dpa/lsw Isny. Zusammen mit weiteren Jugendlichen soll ein 18-Jähriger eine Explosion in einer Holzhütte in Isny verursacht haben. Dabei wurden zwei Wände... mehr...